Neuseeland Südinsel Reise

2 Wochen Neuseeland Südinsel Reise

14 Tage | Mietwagenkategorie nach deiner Präferenz | individuelll anpassbare Route | täglich antretbar

ab 1610 Euro

Erhalte tiefe Einblicke in die wunderschöne Südinsel auf dieser 2 Wochen Neuseeland Südinsel Reise im Mietwagen. Verbinde ideal auch mit einem Badeurlaub an den Traumstränden der Fiji-Inseln.

Neuseeland Südinsel Reise auf den Punkt gebracht

(Tag 1-2) Christchurch, Lake Tekapo

Nach deiner Ankunft in Neuseeland übernimmst du den Mietwagen am Flughafen und fährst in deine erste Unterkunft in Christchurch. In der Gartenstadt, wie Christchurch auch gerne genannt wird, kannst du den Botanischen Garten besuchen oder zu den Port Hills fahren, um von dort herrliche Panorama Blicke über die Banks Peninsula und Lyttelton Hafen zu genießen. Am nächsten Tag erfolgt deine Weiterfahrt zum Lake Tekapo. Dort kannst dudie „Kirche zum Guten Hirten” besichtigen, welche durch ihre Abgeschiedenheit und Geschichte beeindruckt.

(Tag 3-4) Dunedin

Du fährst am türkisfarbenen Pukaki See entlang, in dem sich bei gutem Wetter die schneebedeckten Kuppen der 3000er Südalpen spiegeln. Von hier aus hast du einen idealen Aussichtspunkt zum Mount Cook, dem mit 3754m höchsten Berg Neuseelands. Die Fahrt geht weiter über Oamaru bis nach Dunedin, der eindrucksvollen schottisch gegründeten Universitätsstadt. Ein Wahrzeichen dieser Stadt ist die Railway Station, dessen Fußboden mit 725 760 Mosaiksteinen geschmückt ist, die lauter hübsche Bildmotive bilden. Du hast zwei Tage Zeit diese schöne Stadt zu erkunden.

(Tag 5-6) Oban, Stewart Island

Deine Neuseeland Südinsel Reise führt dich zunächst in Richtung das nur selten besuchte Gebiet der ‚Catlins‘, eine wilde und schroffe Küstenstrecke abgelegen von der Zivilisation. In Bluff, am südlichen Ende der Südinsel, besteigst du anschließend einen komfortablen Katamaran und überquerst die Foveaux Meerstraße nach Stewart Island. Nach einer ca. einstündigen Fährenfahrt erreichst du Neuseelands drittgrößte und zugleich südlichste Insel mit einer Bevölkerung von gerade einmal 450 Einwohnern. Die naturbelassene Insel ist ein wahres Vogelparadies und bietet die beste Chance den neuseeländischen Nationalvogel, den Kiwi, in seinem natürlichen Habitat zu beobachten. Selbst in und um Oban, dem Hauptort von Stewart Island, hört und sieht man zahlreiche Waldpapageien, Glockenvögel, Tui, Waldtauben, Graufächerschwänze (Fantail) und diverse Kuckkucksarten.

(Tag 7-9) Te Anau, Queenstown

Nach der Fährüberfahrt zurück nach Bluff erfolgt deine weiterfahrt zum Fjordland Nationalpark, Neuseelands größtem und zugleich unerschlossenstem Nationalpark. Kaum eine Landschaft verkörpert besser den Begriff Wildnis als Fjordland. Im Westen dringen 14 Fjorde wie überlange Meereszungen tief in die Urwälder einer zerklüfteten Alpenwelt vor. Du fährst nach Te Anau, dem Tor zu diesem Weltkulturerbe. Am nächsten Tag kannst du auf der wohl schönsten Bergstraße Neuseelands zum Milford Sound fahren. Du passierst die Mirror Lakes und den düsteren Homer Tunnel. Am Milford Sound angekommen kannst du an Bord eines Ausflugschiffes gehen, welches dich durch den Sound bis fast hinaus zur Tasman See führt. Anschließend führ dich die Reise weiter nach Queenstown. Durch seine wunderschöne Gebirgslage am Ufer des Wakatipu-See hat sich der kleine Ferienort Queenstown zum beliebten Touristenzentrum der Südinsel entwickelt. Der langgezogene See erstreckt sich zwischen steil ansteigenden Gebirgszügen. Verbringe hier auch den nächsten Tag mit deinen Erkundungen des „St. Moritz der Südsee“.

(Tag 10-11) Wanaka, Fox Gletscher

Es geht weiter nach Wanaka im Aspiring Nationalpark. Die Stadt ist wegen seiner traumhaften Umgebung auch als Urlaubsziel bei Neuseeländern ganz besonders beliebt. Der Ort liegt direkt am Wanaka See und ist Tor zum Mount Aspiring Nationalpark. Diese Gegend ist ein Wanderparadies mit Wegen unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsstufe. Die Fahrt führt dich weiter entlang an den ehemaligen Gletscher-Seen Wanaka und Hawea. Du fährst über den Haast Pass und überquerst damit die Klima- und Wasserscheide der Südalpen. Hier erlebst du einen beeindruckenden Vegetations-Wechsel. Der Westland Nationalpark, in dem du dich jetzt befindest, zählt zu den vielseitigsten und faszinierendsten Nationalparks Neuseelands. Entlang der Westküste fährst du durch immergrünen Regenwald zur Gletscherregion der Südalpen. Der Fox Gletscher und der Franz Josef Gletscher schieben sich – einzigartig in den gemäßigten Breiten – bis auf eine Höhe von 300 m über dem Meeresspiegel hinunter.

(Tag 12) Barrytown

Du hast heute früh die Möglichkeit zu einem Helikopter-Rundflug mit Gletscherlandung, bevor es anschließend der Westküste weiter nordwärts bis nach Hokitika geht. Auf dem Weg bieten sich zahlreiche Gelegenheiten zum Fotografieren dieser wild-romantischen Landschaft. Hokitika ist ein gemütliches Städtchen direkt am Meer und einem Strand gespickt mit Treibholz in bizarren Formen. Du kannst eine Jade-Manufaktur (Greenstone) besichtigen und einen Abstecher nach Punakaiki machen, um die berühmten „Pfannkuchen-Felsen“ zu besichtigen. Die weicheren Zwischenschichten aus Sandstein werden hier von der tosenden Tasman-See permanent ausgespült und lassen so die stapelartige Schichtung erscheinen.

(Tag 13-14) Christchurch

Nach 2 Wochen Neuseeland Südinsel verlässt du die Westküste und reist ostwärts über den Arthur’s Pass durch die majestätischen Südalpen und überqueren damit die wenig befahrene höchste und eindrucksvollste Route in den südlichen Alpen. Zielort ist Christchurch, die größte Stadt der Südinsel. Hier hast du die Möglichkeit den Innenstadtkern mit der historischen Straßenbahn zu erkunden. Die Tram verfügt auch über einen Restaurant-Waggon, in dem du deinen letzten Abend in Neuseeland bei einem stilvollen Abendessen ausklingen lassen kannst. Dann endet deine Mietwagenreise mit der Abgabe am Flughafen.

Eine ausführliche Tag für Tag Beschreibung der Neuseeland Südinsel Reise bekommst du in unserem unverbindlichen Angebot.

Wir bieten jede Neuseeland Mietwagenreise mit verschiedenen Autokategorien – Komplaktklasse, SUV und Van – an. Außerdem kannst du zwischen Standard Hotelkategorie oder Superior wählen.

Impressionen der 2 Wochen Südinsel Reise

Beschreibung Leistungen & Extras

Im Reisepreis inkludiert
  • 13 Übernachtungen in der gewünschten Hotelkategorie inkl. Frühstück
  • Fahrzeugmiete von Tag 1 – 14 nach gewünschter Kategorie mit Versicherungspaket und GPS
  • Fährentransfer von und nach Stewart Island (nur für Fußpassagiere)
Nicht inkludiert
  • Flug nach Neuseeland
  • Benzin- und Parkgebühren
  • nicht im Programm erwähnte Eintritte und Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherung
Saisonpreise
  • Basispreis Standard Hotelkategorie pro Person im Doppelzimmer = 1610 Euro
  • Basispreis Superior pro Person im Doppelzimmer = 2010 Euro
  • Einzelzimmer Extra auf Anfrage

Basispreis mit Mietwagen Kompaktklasse. Weitere Preise auf Anfrage.

So reisen wir

In 14 Tagen entdeckst du alle Highlights der Südinsel Neuseelands mit etwas mehr als 1950 Kilometern Fahrt im eigenen Mietwagen.

1950 km

.. im eigenen Mietwagen der gewählten Kategorie

Deine Unterkünfte

.. komfortable Mittelklasse Hotels inklusive Frühstück

Neuseeland Südinsel Reise unverbindlich anfragen

Diese Neuseeland Mietwagenreisen könnten dich auch interessieren

Faszination Neuseeland | 19 Tage

Aktivreise. Maori-Geschichte, aktive Vulkane & tiefe Fjorde

ab 2440 Euro

Outdoor Paradies | 25 Tage

Wanderreise. Unberührte Natur und unvergessliche Panoramen auf dem Kepler Track

ab 2990 Euro